Michael J. Unge / Marco Harnisch
Autor

Tote Stricher lügen nicht ist seit dem 26. August 2015 bei Amazon als Ebook und Print zu beziehen. Auch in der Kindle Leihbücherei!

Der selbstständige Grafikdesigner Nicolas Eifer findet im Wald die Leiche eines nackten Mannes. Dieser grausige Fund und der leitende Ermittler, Kriminalkommissar Andreas Bahr, stellen sein ruhiges und sorgenfreies Leben komplett auf den Kopf. Nicht nur, dass der kalt und unnahbar wirkende Beamte an die erste Stelle der heißesten Männer rückt, auch findet Nick sich urplötzlich selbst als Hauptverdächtiger wieder. Warum kennt er die Namen der Opfer? Ist er vielleicht selbst der Mörder? Er hat schließlich weitere Fundorte und Tathergänge präzise vor Augen! Wie soll er Andreas Bahr von seiner Unschuld überzeugen, wenn er den eigenen Erinnerungen nicht traut? Immer tiefer geraten die beiden in den Strudel einer Mordserie, bei der ihnen schon bald bewusst wird, dass sie wohl oder übel für die Aufklärung des Falls auf einander angewiesen sind. Kann ein dermaßen ungleiches Team einen Mörder aufspüren und zur Strecke bringen? 'Tote Stricher lügen nicht' ist der Auftakt der Gay-Mystery-Crime Serie 'Kommissar Bahr mit Eifer‘.


letzte Änderung: 06.05.2017